Letzte Aktualisierung Jun 25, 2017
Startseite » Testberichte » Netzclub Test

Netzclub Test

netzclub_beitragNetzclub bietet, als Kooperation von O2 und der YOC AG, seit 2010 insgesamt 3 webefinanzierte Mobilfunktarife im Prepaid-Segment an. Der Netzclub Test erschließt dabei die Funktionsweise dieser Tarife. Kunden können ein allgemeines Interessenprofil erstellen und müssen sich bereit erklären, insgesamt 30 Werbenachrichten je Monat zu erhalten. Optional geschieht dies per Post, per E-Mail oder per SMS. Auf mindestens eine dieser Werbenachrichten muss der Kunde jeweils aktiv reagieren, indem er sie anklickt oder beantwortet. Im Gegenzug gewährt Netzclub monatlich 100 Freiminuten zur Telefonie oder 30 Freiminuten, 30 Gratis-SMS und ein Datenvolumen von 30 MB im mobilen Internet in Kombination.

  • 3 überschaubare Tarifmodelle 
  • O2 Netz
  • werbefinanzierte Internet Flat
  • 9 Cent  Tarif
  • Die SIM ist komplett kostenfrei

Der Netzclub Test
Preislich liegt Netzclub mit 9 Cent je Minute oder SMS (ehemals 11 Cent) im Segment der günstigsten Prepaid-Anbieter am deutschen Mobilfunkmarkt. Derzeit wird sogar ein Gratis-Volumen von 100 MB je Monat zum mobilen Surfen im Internet gewährt. Der Netzclub Test ergab, dass dies im Highspeed-Modus geschieht. Sind die 100 MB verbraucht, wird die Surfgeschwindigkeit auf 64 kbit/s gedrosselt oder es kann kostenpflichtig weiteres Datenvolumen hinzu gekauft werden. Der Netzclub Test führt auch daher zu einem insgesamt positiven Abschneiden dieses Mobilfunkproviders, weil der Tarif Sponsored Surf Basic, der das Standardangebot von Netzclub darstellt, weder eine vorgegebene Vertragslaufzeit, noch einen Mindestumsatz je Monat beinhaltet. Auch die Prepaid-SIM ist komplett kostenfrei. Es fallen keine Aktivierungsentgelte an. Im Netzclub Test fiel zusätzlich positiv ins Gewicht, dass der Tarif Sponsored Surf Basic jederzeit bequem um weitere Leistungspakete erweitert werden kann.

Zusätzlich buchbare Optionen
Zu den jederzeit zusätzlich zum Basistarif buchbaren Optionen, gehören das SMS-Pack und das Surf-Pack 500 MB. Das SMS-Pack kostet monatlich lediglich 3,95 Euro und beinhaltet 100 SMS in alle deutschen Handynetze sowie ein Highspeed-Datenvolumen von 100 MB zum mobilen Surfen im Internet. Das Surf-Pack 500 MB erhält der interessierte Kunde für nur 6,95 Euro je Monat. Es ermöglicht Highspeed-Surfen innerhalb eines monatlichen Datenkontingentes von 500 MB, was sich besonders für Vielsurfer empfiehlt, die flexibel bleiben möchten und sich nicht vertraglich an einen Provider binden wollen. Die Bestellung und Aktivierung ist auch bei dieser Option kostenlos und nach Ablauf eines Monats kann man den Tarif auslaufen lassen oder wechseln.

Höchste Flexibilität und Kostenkontrolle
Der Netzclub Test ergab, dass dieser Provider kostengünstig ist und durch Laufzeiten von lediglich einem Monat, seinen Nutzern ein Höchstmaß an individueller Flexibilität garantiert. Der Wechsel in ein anderes Tarifmodell kann einfach online oder auch über einen SMS-Code erfolgen. Netzclub wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und prämiert.

Netzclub Test: Sehr Gut

Jetzt den Anbieter www.netzclub.net Besuchen

Netzclub Test: Auszeichnungen

award-clever-telefonieren-de award-erfahrungen-com award-handyflatrate-preisvergleich-de award-prepaid-vergleich-direkt-de award-vergleichen-deaward-prepaid-mobil-de

Hinterlasse einen Kommentar